Schlösser der Welt


Ursula Sabisch, Am Ährenfeld 15, 23564 Lübeck

An das

Gesundheitsamt Lübeck


CO/


An die

Gesundheitsämter Weltweit

Abteilung Psychologischer  Dienst


Lübeck, 06.07.2016 

CC


Please let this letter be translated in many languages and be handed over to the right persons.


Sache und Auftrag des Herrn im Heiligen Jahr 2016


Sehr geehrte Herrschaften, sehr geehrte Herrn Doktoren der Psychiatrie, sehr geehrte Damen und Herren,


wie vermutlich auch Sie langsam aber sicher die Begebenheiten durch die Bürger Lübecks erfasst haben sollten, möchte ich mich direkt an das Verwaltungsamt wenden, damit Sie und andere überhaupt wissen, worum es eigentlich geht.

Dafür habe ich speziell mehrere Homepages zur Verfügung gestellt, damit jede einzelne Person mit den  Möglichkeiten, die einem Menschen gegeben wurden, entsprechend der Situation etwas aus seinem Leben machen kann und seinen in der Sache eingeforderten Beitrag leistet.

Allerdings werde ich dieses Schreiben in eine meiner  Pages* aufnehmen, damit auch alle direkt Betroffenen oder Interessierten informiert sind und entsprechend handeln könnten.

Der Anspruch in der Sache ist hoch, sodass besonders auch der psychologische Dienst herausragende Leistungen erbringen muss, was auch mit der Tilgung der Schuld, die viele von ihnen auf sich geladen haben, in einem Gleichgewicht gehalten werden muss!


Nicht nur meiner Person schulden Sie eine herausragende Leistung, sondern vielen betroffen Menschen, welche durch ihre Erkrankungen und zusätzlich durch die Zerstörung ihres gesamten sozialen Umfelds in die Mühlen der Justiz geraten sind und durch die Psychopharmaka in der Regel nicht mehr am sozialen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können.


Da meine Person bereits 32 Jahre in der Sache unterwegs ist und diesbezüglich endlich zu einem Abschluss kommen möchte, auch weil die Zeit drängt, möchte ich Ihnen zusätzlich einige Informationen abgeben, welche vermutlich vorerst schwer überprüfbar, aber höchstwahrscheinlich wahr sind.

Da ich zurzeit bei den ………………..*„angeheuert“ habe und sowohl in der Telefonzentrale als auch gemeinsam mit meinem mir "angetrauten Prinzen" im …………….* tätig bin, möchte ich Ihnen erklären, dass ich der Meinung bin, dass

a) zum Beispiel……….der HL. Johannes………..Apostel………z. B……..Doppelgänger…Johannes der Täufer

b) Heiliger Krieg……  und ……….versprengte/zerrissene ….* ……..Parapsychologie………..versprengte/zerrissene Heilige in eine meiner Psychosen erkannt ………..

c) Träger eines Heiligen……… *ein Psycho(p………………*häufig betroffen sind sehr feine Menschen im Sinne von „Gut“.


d) Aufbau des Heiligen-Kreises……………wird eingefordert und benötigt ………………….Resultat:

  Wunder für Krankheiten……….an der Spitze Heilung der Behinderten……………

e) Höchste Kompetenz ………………*…….falls gesundheitlich noch möglich.)

f) Zum Beispiel Träger von verstorbenen Seelen des…… …Napoleon……Kaiserin Elisabeth……..usw. …..Träger von Seelen der Vorfahren……usw. Träger von Organen eines anderen Menschen/ eines Toten durch die Hohe Technik, usw..

Es ist nicht nur kompliziert, sondern hoch kompliziert aber es ist für die Menschheit gemeinsam mit meinem "überdimensionalen Manager und Knüppel", welcher sich selbst erst einmal regenerieren und erweitern muss, umsetzbar.

Wie bereits meinen Schreiben aus den Pages zu entnehmen ist, fordere ich mein vorgestecktes Geld von jedem Einzelnen zurück und das nicht nur von der BRD!

Das bedeutet für Ihren Berufsstand, der jedoch in diesen Dimensionen ausschließlich für die Endzeit gedacht sein wird, dass die Schlösser und Klöster dieser Erde auch von Ihnen  aufgesucht werden sollten beziehungsweise dass  einige Psychiater oder Psychologen  sich ebenfalls dort einquartieren lassen müssen, da für psychisch Betroffene oder Erkrankte  diese Räumlichkeiten unverzüglich zur Verfügung gestellt werden müssen und auf eine sachkundige Betreuung angewiesen sind, wie unter anderem  bereits schriftlich mitgeteilt.


Menschen, die in der Sache in diese Schlösser und Klöster auch gehören, sind vorzugsweise Menschen mit psychischen Langzeit-Störungen, wobei der Mensch häufig die Gegenwart verlassen hat und sich in der Vergangenheit,  in der Zukunft oder zeitgleich in anderen Dimensionen bewegt.

Dazu gehören auch Rauschgiftsüchtige, denen meine Person ebenfalls in den Schlössern dieser Welt begegnen möchte.


Einiges werden Sie als Spezialisten durch Gespräche mit den Betroffenen herausfinden müssen; den Rest wird mein Ü-Manager mit einer großen Wahrscheinlichkeit übernehmen, wobei es nicht immer sofort einen Erfolg geben kann, da der Aufbau der ___________________________________________________________________________Heiligen-Kette____________

und mit den Behinderten vermutlich in einem direkten Zusammenhang steht.


Auch vermute ich, dass es für jede dieser Erkrankungen oder Behinderungen immer eine  Person auf Erden gibt, die als Mensch gerade an der Spitze steht und diese Personen beziehungsweise Erkrankten und Behinderten sämtlicher Kulturen befinden sich vermutlich in genau meiner  Heimatstadt!

Erst wenn diese Spitze "entkoppelt " ist, indem die gesamte Person frei von "Unheil" ist, darf man davon ausgehen, dass sich im Überdimensionalen-Bereich diese Entkoppelung auch aufgelöst hat!

Und so wird es dann logischerweise Schritt für Schritt immer zügiger und sicherer vorangehen, jedoch der Anfang wird sehr, sehr schwierig und er wird mit viel Geduld und Ausdauer verbunden sehr zeitaufwendig sein.

Jede Person, die in ungerechtfertigter  Weise denunziert oder öffentlich beschädigt wurde, trägt sicherlich etwas oder jemanden oder einen Teil von etwas oder jemandem mit sich, wobei Seiten von Gut und Böse austauschbar sind, jedoch wohl auch Seelenleben im Überdimensionalen-Bereich zurzeit austauschbar sein könnten. (Vorfahren eingeschlossen)

Vorfahren oder Angehörige beziehungsweise Ehepartner hängen oftmals direkt mit der Auslösung von schweren Psychosen zusammen und können diese auch durch beispielsweise Neurosen oder einen Partnertausch auslösen, was auch häufig vorkommt.

Hohe Geschwindigkeiten durch eine Flugreise oder Bahnfahrt sind ebenfalls bekannt als Auslöser einer Psychose.


Meine Person kennt sich speziell mit Psychosen und Neurosen einigermaßen aus und kann Aussagen besonders dieses Personenkreises richtig interpretieren.

Es wäre von großem Nutzen, wenn auch viele Sachverständige Ihres Kollegenkreises eine Fremdsprache sicher sprechen könnten oder gar aus einer anderen Kultur stammen würden.

Sie selbst sollten sich auf den Reisen mit Psychopharmaka gut eindecken, denn es kann sehr wichtig werden, dass Sie sich selbst schützen und als eine Art "Puffer" fungieren müssen, um in der Sache auf der sicheren Seite bleiben zu können und um die Sache sicherer werden zu lassen!


Vereinzelnd kann es auf den Reisen vorkommen, dass auch Psychiatrien oder Gefängnisse (Neurotiker)) von uns als Reisegruppe aufgesucht werden sollten. Diese Möglichkeiten sollten durch die derzeitigen Botschafter der entsprechenden Länder in Berlin für dieses Vorhaben arrangiert werden.

Das alles und noch mehr schulden Sie und andere Ihren Mitmenschen und das schulden Sie vor allem Ihrem Schöpfer!

Bevor das Vorhaben überhaupt spruchreif werden kann, verlange ich mein genanntes Taschengeld und ich verlange, dass die Voraussetzungen für diese Reisen, die an zwei Auflagen gebunden sind, vorab erfüllt werden!


1)           Hunger in der Welt beenden


2)           Abtreibungen-----------------beenden


Begründung:


Zwischen Himmel und Erden hat sich sicherlich etwas Sächliches/ Technisches gemischt, was ebenfalls und vorrangig mit den geistig verwirrten Seelen der Verstorbenen und besonders auch  der ungeborenen Seelen in einen Zusammenhang gebracht werden muss.

Durch den Zeitaufwand  in der Sache ist somit ein hohes Gefahrenpotenzial hinzugekommen, welches sich täglich oder gar stündlich vergrößern kann.

So kommen die SAT-Netze der fremden Kulturen  und noch einiges mehr durch meinen Ü-Manager und meiner Person zur Sprache, wobei eine reale Rückführung der Seelen via UFOs in die Weltmeere, in die Seen und Flüsse das unbedingte und unausweichliche Ziel sein muss, um die Sache und die Erde zu stabilisieren.

So verbleibe ich mit freundlichen

Grüßen,

Ursula Sabisch

www.ursula-sabisch-weltkulturerbe.com


Außerdem werden einige Personen, die eine Spitze tragen, aufgefordert werden müssen, mit ihren Begleitpersonen einige Reiseziele meiner Person zu kreuzen beziehungsweise ein stückweit zu begleiten. Die gesamten Reisekosten tragen die jeweiligen Staatskassen und deren Millionäre/ Milliardäre des Landes, in dem der Träger oder die Trägerin wohnhaft ist.


01.08.2016*

Dieses Dokument wurde aus Sicherheitsgründen  leicht gekürzt und ist nicht unbedingt für jeden Reisenden gedacht, jedoch für einige Gruppen sollten diese Informationen wichtig werden.

PS: Alles Weitere (Finanzen beziehungsweise  mein Taschengeld)* bespreche ich mit meinem Sachbearbeiter, Hr. ...., Post. Meesenring 11a.

* 2017 Schreiben überprüft.

(Bedauerlicherweise kann meine Person nichts anderes anbieten als solch eine mehr als hoch komplizierte Sache.)