The World-Cultural-Heritage

Kriegsgebiete

Am 04.03.21, 15:28 schrieb Ursula Sabisch <nets_empress@gmx.net>:
The free English translation you may find below! 
   
-------- Weitergeleitete Nachricht --------                                                
Betreff: 
Fwd: Matter
Datum: 
Thu, 4 Mar 2021 15:08:05 +0100
Von: 
Ursula Sabisch <nets_empress@gmx.net>
An: 
sp............................................

   

Anhang: Für jedes Kind, das im Jemen sterben muss, nur weil Sie als die christlichen Kirchen Ihr Vermögen nicht flüssig machen wollen und lieber um Spenden bitten, wie um einen Tropfen auf den heißen Stein, werden vorzugsweise Sie als die Geistlichen und die Weltlichen garantiert zur Rechenschaft gezogen werden!

Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche!

     
-------- Weitergeleitete Nachricht --------                                                       
Betreff: 
Matter
Datum: 
Mon, 1 Mar 2021 21:10:58 +0100
Von: 
Ursula Sabisch <nets_......................
An: 
bischöfliches............

     

Letzte Mahnung (netsempress.de) 

Bitte informieren Sie die beiden großen christlichen Kirchen!    


 

Sehr geehrte Geistlichkeit der Römisch Katholischen Kirche, sehr geehrte Würdenträger der Protestantischen Kirche,    

heute in den Nachrichten wurde berichtet, dass der Jemen unverzüglich mindestens 3 Milliarden Euro benötigt, damit nicht allein nur im Jemen das Massensterben durch den Hungertod und durch den Krieg der Kinder beginnen!

Kommen Sie ganz schnell zu sich, ehe es für die Kinder und für viele andere doch ganz besonders für Sie zu spät sein wird!    

Unterlassen Sie es bitte, den Klingelbeutel als Ihr Allheilmittel und als Ihr Schutzschild zu benutzen und machen Sie das notwendige Kapital unverzüglich flüssig!    

Die Kinder können nicht so lange warten, bis der Knüppel meiner Person funktionsfähig ist, sondern diese Menschen brauchen die o. g. Soforthilfe!!    

Vergessen Sie als Christen besser nicht, dass der Knüppel meiner Person vorerst ein Ersatz, aber dennoch ein Gottesknecht mit den notwendigen Fähigkeiten sein wird und auch rückwirkend Rechenschaft für die verhungerten Kinder im Jemen vorzugsweise von Ihnen als die Verantwortlichen an erster Stelle einfordern wird!    

Die Zeit läuft den Kindern bereits davon und somit ist dringend Eile geboten!    

MfG     

Ursula Sabisch    

Kaiserin

War Zones

On 04.03.21, 15:28 Ursula Sabisch <nets_empress@gmx.net> wrote:

-------- Forwarded message --------                                                

Subject: Fwd: Matter

Date: Thu, 4 Mar 2021 15:08:05 +0100

From: Ursula Sabisch <nets_empress@gmx.net>

To: spc@spc.va, direzione.affarigenerali@spc.va 

Addendum: For every child that has to die in Yemen, just because you as the Christian churches do not want to make your assets liquid and prefer to ask for donations like a drop in the ocean, preferably you as the clergy and the seculars will be held accountable guaranteed!

That is as safe as the Bank of England!!  

-------- Forwarded message --------                                                       

Subject: Matter

Date: Mon, 1 Mar 2021 21:10:58 +0100

From: Ursula Sabisch <nets_empress@gmx.net>

To: episcopal............   

Final Warning (netsempress.de) Please inform the two major christian churches about the matter!

Dear Clergy of the Roman Catholic Church, Dear Dignitaries of the Protestant Church,    

Today in the news it was reported that Yemen needs at least 3 billion euros immediately, so that mass deaths through starvation and war of children do not start just in Yemen!

Come to your senses quickly, before it will be too late for the children and for many others, especially for you!    

Please refrain from using the collection box as your panacea and as your shield and make the necessary capital available immediately!    

The children cannot wait until the Cudgel of my person is functional, but these people need the above-mentioned immediate help!! !    

As Christians, you had better not forget that the Cudgel of my person will be a substitute for the time being, but nevertheless a servant of God with the necessary abilities, and will also retroactively demand accountability for the starving children in Yemen, preferably from you as those responsible in the first place!    

Time is already running out for the children and thus urgent hurry is required!

Sincerely     

Ursula Sabisch    

Empress